Partner

MitarbeiterorientierungSeminarausschreibung

Teamkonflikte konstruktiv lösen

und eine friedvolle Zusammenarbeit genießen

Konflikte im Pflegealltag gehören selbstverständlich zum Leben dazu.

Steigende Anforderungen und sich verschärfende Konflikte – vor allem auf gerontopsychiatrischen Stationen - bestimmen unseren beruflichen Alltag.

Das Überstehen von Stressphasen und Auseinandersetzungen kostet uns oft die Kraft, die wir eigentlich zur Bewältigung unserer Aufgaben dringend benötigen.

Jedoch: Neue Lösungen, Weiterentwicklung, Kreativität sind ohne Konfliktbereitschaft nicht denkbar. Entscheidend ist, wie wir mit Konflikten umgehen.


Der konstruktive Umgang mit Konflikten bietet eine Chance für persönliches Wachstum und bessere Arbeitsbeziehungen zu Pflegekunden, Kollegen und Mitarbeitern. Außerdem bietet er eine wesentliche Voraussetzung für den erfolgreichen Stressabbau.

Fragen die im Seminar bearbeitet werden:

· Was erlebe ich als konfliktreich, sowohl innerbetrieblich als auch im Kundenkontakt?

· Wie ist meine eigene Einstellung zu Konflikten?

· Woran erkenne ich Konflikttreiber?

· Wie bleibe ich innerlich gelassen und zielorientiert?

· Wie behalte / gewinne ich den Überblick?

· Wie lese ich nonverbale Signale, und wie setze ich solche gezielt ein?

· Wie kann ich das kreative Potential im Konflikt erkennen / nutzen?

· Wie gehe ich konstruktiv mit Widerständen um?

· Lösungsorientierte Gesprächsführung im Konflikt

Seminar-Nr.

K/11/2231

Dauer

1 Tag

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter

Ideale Gruppengröße

12-16 Teilnehmer

Methoden

Präsentation und Vortrag, Interaktion mit der Gruppe zum Thema, Erfahrungsaustausch und Analyse von Einzelsituationen, Visualisierung, Arbeit anhand von Fallstudien, praktische Übungen und situiertes Lernen mit dem Ziel Transfer an den Arbeitsplatz

Diese Seite ist auch als pdf-download zum Ausdrucken verfügbar.

HP Raphaela Horvath, Buckower Damm 259A, 12349 Berlin, Tel. 030/62706038, Fax 030/62706039, E-Mail: horvath-unterricht@online.de