Partner

BlitzSeminarausschreibung

Konflikte im Team frühzeitig erkennen, lösen und …Nerven schonen

Präventionsmöglichkeiten, Konfliktlösungen, Mediation und Mitarbeiter-Coaching

Mitarbeiter in der Pflege, ob im Krankenhaus, Pflegeheim oder ambulant, stehen sehr häufig unter hoher Belastung. Dabei ist das subjektive Wahrnehmung der einzelnen Mitarbeiter unterschiedlich. Teamarbeit soll dazu beitragen, die tägliche Herausforderung auf mehrere Schultern zu verteilen, um den Stress zu mindern – nicht selten passiert das Gegenteil: es entstehen Konflikte.

Für Konflikte unter Kollgen im Team gibt es unterschiedliche Ursachen: Missverständnisse, Neid, Karrierestreben einzelner, Machtstreben, besserer Verdienst, Arbeitsposition/Ausbildung, Ansehen beim Vorgesetzten, modellhaftes Begleichen „alter Rechnungen“, interessantere Arbeit … um nur einige zu nennen.

Jeder heiße Konflikt im Team birgt die Möglichkeit, ein kalter Konflikt zu werden, der viel Arbeitszeit, Arbeitskraft und Freude an der Zusammenarbeit nimmt. Nicht wegzuschauen und zu hoffen „es wird schon werden“, sondern aktiv den noch heißen Konflikt aufzugreifen und das Team zu unterstützen, ist nicht immer der einfacher Weg, doch sicher der effektivste.

Seminarinhalte:

· Die zwei Hauptursachen bei der Entstehung von Konflikten im Pflegeteam

· Strategisches Vorgehen bei Teamkonflikten

· Konfliktanalyse und Eskalationsstufe

· Hilfe zur Selbsthilfe – Konfliktmoderation im Team

· Regeln für die Begleitung des Teamprozesses

· Wege der empathischen Gesprächsführung mit einzelnen Mitarbeitern

· Die verschiedenen Methoden der Mediation

· Praktisches Modellbeispiel für eine Klärung – für einzelne, im Team

· Lösungsmöglichkeiten für aktuelle Beispiele der Gruppe

.


Seminar-Nr.

F/09/2012

Dauer

1 Tag

Zielgruppe

Wohnbereichsleitungen, Stationsleitungen, Gruppenleiter

Ideale Gruppengröße

16 Teilnehmer

Methoden

Präsentation und Vortrag, Interaktion mit der Gruppe zum Thema, Erfahrungsaustausch und Analyse von Einzelsituationen, Visualisierung, Arbeit anhand von Fallstudien, praktische Übungen und situiertes Lernen mit dem Ziel Transfer an den Arbeitsplatz

Diese Seite ist auch als pdf-download zum Ausdrucken verfügbar.

HP Raphaela Horvath, Buckower Damm 259A, 12349 Berlin, Tel. 030/62706038, Fax 030/62706039, E-Mail: horvath-unterricht@online.deRaphaela Briefbogen BLANKO